Ablauf des Coachings

 

Zu Beginn des Coachings wird in einem Erstgespräch das Anliegen des Klienten besprochen. Weitere Inhalte im Ergespräch sind u.a.:

  • Erwartungen an das Coaching
  • Möglichkeiten & Grenzen des Coachings
  • Anzahl & Dauer der einzelnen Termine
  • Gesamtdauer des Coachings

 

Das Erstgespräch und das Coaching findet in dem für Sie gewohnten Umfeld statt und dauert in der Regel 90 - 120 Minuten.

 

Nachdem alle organisatorischen und formalen Tätigkeiten in gegenseitigem Verständnis abgeschlossen wurden, beginnt in einer zweiten Phase das eigentliche Coaching. Um eine gewisse Effektivität im Coaching-Prozess zu gewährleisten, wird durch das sog. GROW-Modell jeder einzelne Schritt so transparent wie nur möglich gestaltet.

 

 

Das GROW-Modell (Whitmore, 1994) beschreibt den inhaltlichen Ablauf eines Coaching-Prozesses:

 

  1. Goal Setting
  2. Reality checking
  3. Options
  4. What, When, Who, Will

 

Im Goal Setting wird das Ziel (Soll-Zustand) so präzise wie möglich definiert. Anschließend wird in der zweiten Phase der Ist-Zustand überprüft, um in der vierten Phase Optionen und alternative Strategien (Handlungpläne) heraus zu arbeiten. In der letzten Phase wird festgehalten, was, wann, von wem unternommen wird.

 

In der Abschlussphase des Coachings findet eine Überprüfung der Zielerreichung statt. Das Coaching wird gemeinsam mit dem Klienten in einer Abschluss-Sitzung evaluiert und bildet das formale Ende des Coachings.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright 2018 | © highperformance-coaching Lars Wagner | Coaching | Beratung | Bildung

Anrufen

E-Mail